Themenfeld Erneuerbare Energien

Dieses Themenfeld beschreibt wichtige erneuerbare Energieträger und ihre technischen Grundlagen.

Das Lernfeld Thermodynamik führt in die technischen Grundlagen ein, die für die Umwandlung von Energie wesentlich sind. Die unterschiedlichen Energieformen werden ebenso erklärt wie die verschiedenen Maßeinheiten zu deren Quantifizierung.

In zwei Lernfeldern werden die Grundlagen der Photovoltaik im Allgemeinen sowie zur Gebäudeintegration im Speziellen behandelt.

Vermittelt werden auch die Grundlagen der Solarthermie. Erklärt wird die Funktionsweise einer solarthermischen Anlage, die Komponenten eines Solarsystems werden im Detail beschrieben, unterschiedliche Kollektortypen, Speicher und Anlagentypen werden verglichen. Die solare Kühlung als spezielle Anwendung nutzt Solarenergie für die Bereitstellung von Kälte.

In einem weiteren Lernfeld werden die Grundlagen zur Wärmepumpentechnologie vermittelt. Gezeigt wird, wie sie funktionieren, wann sie wirtschaftlich sind und worauf bei der Installation im Betrieb besonders zu achten ist.

Ein weiteres Lernfeld erklärt, wie eine Windkraftanlage funktioniert und aus welchen Komponenten sie besteht. Es wird gezeigt, wie die Leistung einer Windkraftanlage berechnet werden kann und welche Leistungen derzeitige Anlagen erbringen.

Zusätzlich werden Biomasseheizungen in einem eigenen Lernfeld behandelt. Vermittelt wird unter anderem, welche Voraussetzungen für einen energie- und kosteneffizienten Einsatz notwendig sind oder worauf in der Installation und im Betrieb besonders zu achten ist.

Ein eigenes Modul ist den Grundlagen von Blockheizkraftwerken gewidmet. Aufgezeigt werden unter anderem die Funktionsweise, Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Betrieb sowie Innovationen.