Online Kurs: Smart Cities

Grundlagen Blockheizkraftwerke

Zum Lernpfad

Downloads


Abstract / Zusammenfassung des Lernfelds

Blockheizkraftwerke (BHKW) erzeugen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) gleichzeitig Wärme und Strom und können Brennstoffe daher effizient nutzen. Wie ein BHKW funktioniert, wie es dimensioniert und geplant wird und wann es wirtschaftlich sinnvoll ist, wird in diesem Lernfeld beschrieben. Verschiedene Umwandlungstechnologien und Brennstoffe, die für BHKW verwendet werden können, werden dargestellt. Ein zusätzlicher Fokus liegt auf innovativen BHKW-Technologien wie Stirlingmotoren, Brennstoffzellen, Mikrogasturbinen und Dampfkolbenmotoren.

Lernziele

  • Grundzüge eines Blockheizkraftwerks (BHKW) benennen sowie Einsatzmöglichkeiten aufzählen
  • Das Prinzip Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erklären
  • Die Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Betrieb argumentieren
  • Den „Economies-of-Scale-Effekt” darstellen
  • Den Unterschied zwischen strom- und wärmegeführtem Betrieb darstellen
  • Das Modell eines Mikro-/Mini-BHKW zeichnen