Smart Cities: Teil 1

Zum Kurs anmelden

Barcelona (Quelle: Michael Paula)

Kursinhalt

Kursteil 1 ist ein Einstieg in das Thema Smart Cities. Der Bogen spannt sich von den Themen Herausforderungen und Chancen der Transformation der Städte über unterschiedliche Smart City-Konzepte und relevante Handlungsfelder zum Thema Stadtteil- und Quartiersentwicklung und schließlich hin zum Thema künftige Energieversorgung der Städte.

Im Detail werden Fragen erörtert wie: Was macht eine Stadt zur lebenswerten Stadt, was sind die wichtigsten Herausforderungen der Stadtplanung, wie kann die Kommunikation und Vermittlung in Planungsprozessen gestaltet werden, welche Rolle hat die Energieraumplanung oder welche Technologien können eine Energieversorgung mit erneuerbaren Energien gewährleisten.

Lernziele

Sie lernen zu differenzieren zwischen unterschiedlichen Smart City-Konzepten, können die Grundsätze einer nachhaltigen Stadtplanung darstellen und die Möglichkeiten einer künftigen Energieversorgung der Städte mit regenerativen Energien diskutieren.

Ablauf

Dieser erste von 3 Kursteilen startet am 23. November 2017 und umfasst 5 Wocheneinheiten.
Es wird jede Woche eine Einheit freigeschaltet. Am Ende jeder Woche gibt es die Möglichkeit anhand von drei bis vier kurzen Fragen das eigene Wissen zu testen. Für die Kursaktivitäten sollten je nach Vorkenntnissen 2 bis 5 Stunden pro Wocheneinheit eingeplant werden. Nach Ende des Kurses bleiben die Wocheneinheiten online. Das Diskussionsforum bleibt bis März 2018 geöffnet.

Vorkenntnisse

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Kosten

keine

Zielgruppen

Der Kurs wendet sich an Studierende, Interessierte aus dem Bereich der städtischen Verwaltungen, KonsulentInnen und BeraterInnen, sowie die interessierte Fachöffentlichkeit.

Gliederung und AutorInnen des Kursteils

Gesamtkonzeption

e-genius – Initiative offene Bildung
Dr. Katharina Zwiauer

Woche 0: Einführung in den Kurs

e-genius – Initiative offene Bildung
Dr. Katharina Zwiauer

Woche 1: Smart City-Konzepte

StadtLABOR
ao. Univ.-Prof. DI Dr. Hans Schnitzer

Woche 2: Handlungsfelder für Smart Cities

StadtLABOR
ao. Univ.-Prof. DI Dr. Hans Schnitzer

Woche 3: Stadtteil- und Quartiersentwicklung – Herausforderungen heute und morgen

TU Wien, Fachbereich Örtliche Raumplanung im Department für Raumplanung
ao. Univ.-Prof. DI Dr. Andreas Voigt
DI Dr. Werner Tschirk
Ing. DI Dr. Hans Peter Walchhofer
DI Dr. Julia Forster

Woche 4: Urbane Energietechnologien

FH Technikum Wien
FH-Prof. DI Hubert Fechner, MAS, MSc
FH-Prof. DI Peter Franz
FH-Prof. DI Dr. Manfred Tragner
FH-Prof. DI Thomas Zelger
DI Karl Knöbl, MSc
Simon Schneider, MSc
Kurt Leonhartsberger, MSc
Lukas Maul, MSc
Mauro Peppoloni, MSc

Rechte und Pflichten

Was darf ich?

Alle Kursmaterialien werden unter der Creative-Commons Lizenz CC NC SA (Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International) veröffentlicht. Diese Lizenz erlaubt eine freie Nutzung, ebenso die Veränderung und Wiederveröffentlichung der Texte und Bilder (sofern diese nicht als urheberrechtlich geschützt gekennzeichnet sind) unter gleichen Bedingungen. Die kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen.

Was muss ich tun?

Bei Verwendung der Materialien geben Sie bitte Folgendes an:

“Autor_innen der Wocheneinheit“, Titel der Wocheneinheit. Hrsg.: e-genius – Initiative offene Bildung, www.e-genius.at” 2017

Bilder: Nennung der Rechteinhaberin/des Rechteinhabers, e-genius – www.e-genius.at

 
Finanziert von: