Über e-genius

e-genius ist eine Lehr- und Lernplattform mit freien Bildungsmaterialien (Open Educational Resources – OER) für Schulen, Fachhochschulen, Universitäten, Erwachsenenbildung sowie für Privatpersonen, die sich selbstorganisiert weiterbilden möchten. Sie bietet anschauliche, praxisbezogene Fachtexte zu den Themen Energieeffizientes Gebäude, Erneuerbare Energien und nachhaltige Stadtentwicklung.

Aktuell stehen kostenfrei 27 Lernfelder unterteilt in 200 Kapitel bzw. Lernbausteine zur Verfügung. Dies entspricht einem Umfang von mehr als 1.000 didaktisch gestalteten Textseiten. Zusätzlich werden angeboten:

  • 4 Fallbeispiele
  • 500 Selbstprüfungsaufgaben bzw. Aufgabenstellungen verteilt auf 31 Online-Lernpfade für den Unterricht und das Selbststudium
  • ein Glossar mit einschlägigen Fachbegriffen
  • ein Bilderpool mit lizenzfreien Bildern

2017 wurde eine Kursplattform entwickelt, über die im November 2017 der offene Online Kurs Smart Cities veröffentlicht wird.

Zentrale Themen des Kurses sind Transformationsprozesse in Städten, Dekarbonisierung, Ressourcenschonung, nachhaltige Entwicklung sowie die lebenswerte Stadt. Aufgeteilt sind die Themen auf 13 Wocheneinheiten. Der Kurs wird in drei Teilen geführt und dauert bis April 2018.

Der MOOC Smart Cities steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCO-Kommission. Die Schirmherrschaft wurde mit folgender Begründung übernommen: „Unsere Entscheidung, die Schirmherrschaft über Ihr Projekt zu übernehmen, beruht darauf, dass sowohl die zentralen Themen des Kurses Ressourcenschonung, Energieeffizienz, erneuerbare Energien etc., als auch die Durchführung als OER-Kurs zentrale Anliegen der UNESCO sind.

Für die UNESCO ist ein universeller Zugang zu hochwertiger Bildung, wie er auch in der Agenda 2030 gefordert wird, der Schlüssel für Frieden, nachhaltige Entwicklung und interkultureller Dialog. OER verfügen über das Potenzial, die Bildungsqualität zu verbessern, sowie Dialog, Wissensaustausch und Kapazitätsaufbau zu fördern.“

Herausgeber der Plattform ist der Verein e-genius – Initiative offene Bildung in Technik und Naturwissenschaften.

 
Finanziert von: