Zum Hauptinhalt springen
KursSmart Cities: Teil 2 Quelle: Michael Paula

Nachhaltige Energieversorgung, intelligente Speicherung und Verteilung sowie Einsparpotentiale vor allem im Gebäudebereich sind entscheidende Handlungsfelder auf dem Weg zur Smart City. Kursteil 2 setzt daher einen Schwerpunkt in diesen Bereichen. Im Detail werden Herausforderungen und Lösungsansätze im Zusammenhang mit dem elektrischen Stromnetz, Speichersysteme und Wärme- und Kältenetze behandelt sowie die wesentlichen Prinzipien des Plus-Energie-Bürohochhauses der TU Wien vorgestellt.

Dieser Selbstlernkurs richtet sich an Studierende, Interessierte aus dem Bereich der städtischen Verwaltungen, Konsulent_innen und Berater_innen, sowie die interessierte Fachöffentlichkeit.

Nach Absolvierung dieses Kursteils können Sie

  • die Herausforderungen künftiger urbaner Energiesysteme formulieren,
  • die Rolle energieeffizienter Gebäude in Gesamtenergiesystem skizzieren,
  • am Beispiel Plus-Energie-Hochhaus die Prinzipien erläutern, die notwendig sind, um ein Plus-Energie-Gebäude zu entwickeln,
  • zwischen den einzelnen Generationen von Wärmenetzen differenzieren und diese beschreiben.

Vorkenntnisse: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig.

Kosten: Keine

Neu hier?

Registrieren Sie sich, um kostenfreien Zugang zum Online-Kursprogramm von e-genius zu bekommen.

Jetzt kostenlos registrieren